Allgemeine Geschäftsbedingungen - Praxis Ruhepol

Tel.: 02592 - 98 32 76
Breite Straße 110b, 59379 Selm
Praxis Ruhepol
Vermittlung von Entspannungsverfahren

Progressive Muskelentspannung
Praxis Ruhepol
Direkt zum Seiteninhalt
Online Shop
Allgmeine Geschäftsbedingungen


1. GELTUNGSBEREICH
Für alle Lieferungen von Entspannungselm.de an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


2. VERTRAGSPARTNER
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Entspannungselm.de
Rüdiger Siegel
Breite Str. 110B
59379 Selm
USt.-IdNr.:Beantragt

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 02592 - 983276 sowie per E-Mail unter info@entspannungselm.de


3. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

4. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
  • Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop www.entspannungselm.de
  • Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Rüdiger Siegel, Breite Straße 110b, in 59379 Selm zustande.
  • Die Präsentation der Waren in meinem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
  • Die im Onlineshop angebotenen Artikel gelten grundsätzlich als verfügbar, solange der Vorrat reicht! Sollte ein Artikel nicht mehr verfügbar sein, wird der Kunde, direkt im Anschluss an sein Angebot auf einen Kaufvertrag, darüber informiert. Für diesen Fall kann der Artikel entweder gar nicht mehr verfügbar sein oder ggf. nachbestellt werden. Auch darüber wird der Kunde informiert.
  • Bei Eingang einer Bestellung in meinem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

► Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
  • Auswahl der gewünschten Ware
  • Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
  • Prüfung der Angaben im Warenkorb
  • Betätigung des Buttons „zur Kasse“
  • Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
  • Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
  • Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen"

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

► SPEICHERUNG DES VERTRAGTEXTES BEI BESTELLUNGEN ÜBER UNSEREN INTERNETSHOP
Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.hufschuhanzieher.de/allgemeine-geschäftsbedingungen.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


5. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS
  • 3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
  • 3.2 Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.


6. VERTRAGSTEXT
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


7. WIDERRUFSRECHT

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Rüdiger Siegel , Breite Str. 110B, 59379 Selm, info@entspannungselm.de, 02592 - 983276, ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Falle werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung


PDF Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, nutzen Sie gern dieses  Formular. Sie können das unser Musterformular auch ausdrucken, ausfüllen und per Post an uns senden. Unsere Anschrift ist bereits auf dem Formular enthalten, dass zudem mit einem C4 Fensterumschlag kompatibel ist.  


8. PREISE UND VERSANDKOSTEN
  • 6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
  • 6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.


9. LIEFERUNG
  • 7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
  • 7.2 Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite


10. ZAHLUNG
  • 8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung oder Paypal.
  • 8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
  • 8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
  • 8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


11. EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.



Quelle: e-recht24.de
Zurück zum Seiteninhalt